Moin YouTube!

Wir sind endlich bei YouTube angekommen! Im Zuge unserer neuen Website hielten wir es für unumgänglich einen eigenen Video-Kanal zu eröffnen, der hoffentlich in dieser Saison ordentlich mit tollen Clips von unseren Talenten und unserem Vereinsleben gefüllt wird. Das erste Video wurde von unserem Nachwuchstalent Peer Krüger während des 10. SCS Beach Clean Ups kreiert, wir sind stolz und sagen vielen lieben Dank. ENJOY 

10. BEACH CLEANUP SYLT 2018

 (c) Niklas Boockhoff / tiefseh.net // Das Mahnmal von Angelo Schmitt

(c) Niklas Boockhoff / tiefseh.net // Das Mahnmal von Angelo Schmitt

10 Jahre haben wir bereits gesammelt. Über 1000 Säcke sind dabei inselweit insgesamt zusammengekommen. Am Sonntag, den 25. März,  konnten wir erneut mit gut 100 Personen 100 Säcke sammeln. Beachtliche Summen auf die wir natürlich "stolz" sind. Ohne eure Unterstützung wäre unsere Beach-Cleanup-Truppe sicherlich wesentlich kleiner. Wir freuen uns zu sehen, wie viel man gemeinsam erreichen kann, wie viel Müll man zusammen wegschaffen kann. Sehr viel Abfall konnten wir in den Dünen finden, erschreckend viel. Teilweise ganze Mülldeponien. Der Strand selbst sieht auf den ersten Blick sauber aus, doch bei genauerem Betrachten ist auch das Mikroplastik nicht zu übersehen. Zu gerne hätten wir unsere Zahlen in diesem Jahr verdoppelt. Vielleicht ja 2019? Und doch war unser 10. BCU Jubiläum ein voller Erfolg!! Unser Zusammentreffen am Clubhaus hat erstmalig so in diesem Rahmen stattgefunden, eine tolle Premiere, die in unsere Vereinsgeschichte eingeht. Wir danken Lund Sylt und dem Erdbeerparadies Braderup ganz herzlich für die köstliche Gemüsesuppe und Brötchen, der Sylt Quelle und Sylter Brause für die Erfrischungsgetränke, der Kaffeerösterei Sylt für den leckeren Kaffee und der Bäckerei Raffelhüschen für diese sagenhafte Torte, es dürfte unsere erste gewesen sein!! Hervorheben möchten wir nochmal das künstlerische Engagement von Angelo Schmitt. Das von ihm herausragend gestaltete Mahnmal sowie die Installationen in unserem Clubhaus bringen das Müllthema in vielerlei Hinsichten auf den Punkt. Es sollte unser aller Aufgabe sein, sich der Problematik anzunehmen und etwas zu ändern. Nicht nur einmal im Jahr, sondern 365 Tage, die Natur braucht unsere Hilfe.

Lieben Dank an alle Helferinnen und Helfer, an alle Stationschefs (vom Klappholttal bis zum Kap-Horn), die Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V., die Surfrider Foundation, die Gemeinden und Tourismus-Services, die uns unterstützenden Medien, die Sylt Marketing GmbH sowie Markus und Julz für die tolle Organisation. <3

So wurde über den SCS BCU 2018 berichtet:
Sylter Rundschau // Sylter kämpfen gegen Plastikmüll
Just Sylt
Syltfunk
blue mag
surfers mag
PRIME SURFING
sylt.de
sylt life
sylt TV
sylt 1

SCS Club Contest 2017

scs-clubcontest-sylt-surf.jpg

Nach einigen Tagen Ostwind und Wellenflaute konnte am 3. Oktober endlich unser Club Contest 2017 beginnen. Halleluja war das fett! Feinstes Nordseehack, double overhead und jede Menge Action. In den Kategorien Open Men und Juniors haben unsere Mitglieder knallhart performt!!! Bei saubersten Bedingungen sind am 8. Oktober nun endlich auch unsere "Longboard Men" sowie "Open Women" an den Start gegangen. Es ging nach links, nach rechts und an die Nose, zudem schien die Sonne! Headjudge Thosche Osborne hatte auch an diesem Tag wieder mit Stift und Kamera ordentlich zu tun. Und während unten am Brandenburger Strand gesurft wurde, hat Jens Krause oben am Clubhaus die Stellung gehalten und fleißig Spenden gesammelt. 

Auf unsere Clubhauseröffnung am 10. November folgte dann prompt unser erstes offizielles internes Event: die Siegerehrung der SCS Clubmeisterschaften. Es gab eine super leckere Kürbissuppe mit frischem Brot vom Samoa Seepferdchen. Vielen lieben Dank dafür!! <3 (Fotos von der Siegerehrung: André)

Wir freuen uns schon aufs kommende Jahr!!Vielen lieben Dank an alle Helfer und Judges sowie unsere Knipser Niklas Boockhoff (tiefseh.net), Kimi, Julz, Susanne und Thosche.

Gratulation an unsere Sieger/innen

Junioren:
1. Max Finke
2. Tom Kleemann
3. Peer Krueger

Open Women:
1. Julz Petersen
2. Ki Mi
3. Gesa Osmers
4. Svea Reimer

Longboard Men:
1. Fin Christensen
2. Stephan Visser
3. Fred Dy

Open Men:
1. Tim Schubert
2. Jan Schmidt
3. Marc Thomsen
4. Max Schulz

Einweihung des neuen Clubhauses

Clubhaus.jpg

Am Freitag, dem 10. November 2017 war es endlich soweit. Die Türen des neuen Clubhauses des Surf Club Sylt e.V. öffneten sich, um mit allen Sponsoren und Mitgliedern sowie Freunden und Familien die Eröffnung zu feiern. Der Traum vom eigenen Treffpunkt, von Lagerräumlichkeiten und Umkleidebereichen sowie warmen Duschen und eigenen Toiletten ist wahr geworden. Dank immenser Unterstützung und kollektivem Miteinander konnte dieses Projekt umgesetzt werden und steht den Mitgliedern ab sofort zur Verfügung.

Gemeinsam mit euch konnten wir unseren großen Traum vom eigenen Clubhaus wahr werden lassen. Wir haben es geschafft, als Team, als Verein, als Sylter Surfer und als Gemeinschaft, die am selben Strang zieht. Keine Frage, der Weg war nicht immer leicht, unterkriegen lassen haben wir uns allerdings nie. Viele fleißige Hände haben geholfen, ihr Bestes getan und darüber hinaus. Die Liste der Sponsoren und Unterstützer ist lang, sehr lang, überwältigend lang. Dafür möchten wir uns von Herzen bedanken. Hervorheben möchen wir jetzt allerdings eine besondere Person. Einen Mann, der mit seinem Engagement jegliche Rahmen gesprengt hat. Seine unermüdliche Leidenschaft für den Surfsport, die Sylter Jugend und diesen Verein ist absolut übernatürlich. Wie macht er das???? Haben wir uns immer wieder gefragt. Unser Präsident Markus Mager hat Unfassbares geleistet, ohne ihn würde dieses Haus wohl noch immer nicht stehen. Wir danken dir für deine Zeit und Geduld, deine positive Energie, deine Ideen, dein fachmännisches Know-how und dafür, dass du einfach du bist. Unser Präsi. <3 Vielen lieben Dank an unsere Party-Sponsoren: Ipsen Getränke // Sylter Brause // Sylt Quelle // Bäckerei Raffelhüschen // Mariso Sylt Restaurant // Lund Sylt // La Grande Plage // Ulf Dörge // Foto Mager (c) Claudia Kleemann

Sylt Open 2017

Zusammen mit dem Surf Club Sylt e.V. richtet der Deutsche Wellenreit Verband e.V. auch in diesem Jahr einen Contest an der heimischen Küste aus. Ob Junioren, Herren oder Damen: Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen!

Der Start in der OPEN Class kostet 25 Euro und umfasst maximal 32 Teilnehmer.
Hier darf jeder starten. Frau oder Mann und die Brettauswahl ist frei!

Eine Anmeldung ist vollständig, wenn die Startgebühr beim DWV - Deutschen Wellenreit Verband e.V. eingegangen ist.

Die Anmeldung erfolgt beim DWV direkt. Klickt hierfür den Link an:
wellenreitverband.de/events/sylt-open-2017
See you in the Line-Up!

dwv_sylt_open_2017.png